Das 27. Zittauer Energieseminar

Am 24. und 25. Oktober 2017 fand in der Hochschule Zittau/ Görlitz das 27. Energieseminar statt. Ziel des internationalen Erfahrungsaustausches zwischen Wirtschaft und Wissenschaft war das Thema „Dekarbonisierung der kommunalen Energieversorgung“ genauer zu beleuchten. Dazu wurden neben Markt- und Technologieanalysen auch mustergültige Praxisbeispiele der Gegenwart diskutiert. Ein Schwerpunkt des Energieseminars war die Steigerung der Energieeffizienz in der Strom-, Gas- und Wärmeversorgung. Sebastian Bührdel, unser Projektmanager, nahm daran Teil und präsentierte den UME- Designer. Das Rahmenprogramm sowie der fachliche Teil der Veranstaltung ist sehr gelungen.